(Foto v.l.n.r.: Martin Modlinger, Simone Duling, Anton Speierl, Eva-Maria-Hübner, Jasmin Lang)

Der Dachauer Ortsverband wählt neuen Vorstand – Martin Modlinger ist neuer Sprecher

Der grüne Ortsverband in Dachau hat am 23. Juli einen neuen Ortsvorstand gewählt. Die Mitglieder nutzten dabei die Ortsversammlung im Ludwig-Thoma-Haus, zu der auch viele Neumitglieder erschienen, für einen Rückblick auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre und einen Ausblick auf die zukünftigen Aktivitäten des Ortsverbands.

Die anwesenden Mitglieder im Ludwig-Thoma-Haus dankten zunächst den bisherigen Sprecher*innen, Jasmin Lang und Anton Speierl, sowie dem gesamten Vorstand für die Arbeit der letzten Jahre. Als größte Herausforderung und zugleich größten Erfolg sahen die Sprecher*innen dabei die Ausrichtung des politischen Volksfestdienstags 2018, zu dem Robert Habeck als Hauptredner mitten im Landtagswahlkampf nach Dachau gekommen war. Der Erfolg ließ sich sowohl am vollen Festzelt als auch zwei Monate später am hervorragenden Wahlergebnis bei der Landtags-und Bezirkstagswahl ablesen. Dort erreichten die Grünen in der Stadt Dachau ein Ergebnis von 19% und wurden zweitstärkste Partei. Der scheidende Ortsvorsitzende Anton Speierl wurde in diesem Zuge auch zum Bezirksrat in den Bezirkstag Oberbayern gewählt.

Auch bei den folgenden Wahlen konnten die Grünen hervorragende Ergebnisse erzielen, sowohl bei der Europawahl 2019 (mit einem Ergebnis von 22%) als auch bei der Kommunalwahl 2020, seit der nun sechs Stadträtinnen und Stadträte grüne Politik in Dachau voranbringen und die Grünen zugleich die dritte Bürgermeisterin stellen. Die bisherige Ortssprecherin Jasmin Lang ist seitdem auch Fraktionssprecherin der grünen Stadtratsfraktion. Wie der Ortsvorstand berichtete, spiegelt sich der Erfolg auch in den sich höchst erfreulich entwickelnden Mitgliederzahlen. Immer mehr Menschen treten den Grünen bei und engagieren sich im Ortsverband für eine zukunftsfähige Politik.

Nach dem Rückblick auf die erfolgreiche Arbeit des bisherigen Ortsvorstands schritten die Mitglieder zur Wahl des neuen Ortsvorstands. Dabei wurde Martin Modlinger einstimmig zum neuen Sprecher des Ortsverbands gewählt. Der 39-jährige Familienvater ist Geschäftsführer einer Menschenrechtsstiftung und seit 2011 bei den Grünen. Er will sich, so sagte er es in seiner Bewerbungsrede, „für eine Politik einsetzen, die meinen Kindern – und generell den nächsten Generationen – einen Platz und eine Zukunft bietet, also für Nachhaltigkeit und Ökologie, für ein Wirtschaften im Rahmen der Grenzen unseres Planeten, für Solidarität, für Gerechtigkeit – und für Offenheit, Toleranz und Mut zum Engagement.“

Die bisherigen Sprecher*innen Anton Speierl und Jasmin Lang bleiben dem Ortsvorstand als neu gewählte Beisitzerinnen erhalten, ebenso wurde die bisherige Beisitzerin Eva-Maria Hübner wiedergewählt. Neu in den Ortsvorstand wurde die Dachauer Unternehmerin Simone Duling gewählt. Gemeinsam setzen sie sich das Ziel, den Mitgliedern eine politische Heimat zu bieten und grünen Ideen und Lösungen Gehör zu verschaffen. Dazu laden sie jeden letzten Donnerstag im Monat zum „Grünen Donnerstag“ ein, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Verwandte Artikel